Archiv des Autors: Haimo Hieronymus

Namenlosigkeit

Nein, er will nicht beleidigen, aber kürzlich hat Herr Nipp sich ernsthafte Gedanken über Namen gemacht, nämlich als er erkannte, dass sein eigener Hermann Nipp letztlich ein Imperativ ist. Und wie es bei solchen Gedanken so geht, kommt er natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Namenlosigkeit

Dach der Welt

Den ganzen Morgen schon schaut er immer wieder nach unten zu den Leuten, die aussehen, als hätten sie nichts mit ihm zu tun. Sie bemerken ihn auch nicht, starren auf die grauen Betonplatten des Gehweges. Keiner schaut, keiner wird hinauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Dach der Welt

Banker

Eigentlich hatte er ja vorgehabt, im Garten eine ergonomische Holzliege zu bauen, wie man sie von Seen kennt. Da sitzt man dann zu zweit drauf und lässt es sich gut gehen, wenn denn eine freie zu ergattern ist.Aber bisher hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Banker

Autofahrt

Er weiß wohl, dass er vor kurzer Zeit eingeschlafen sein muss, weggenickt, selbst in diesem Zustand der nicht-Wahrnehmung, der scheinbaren Abkapselung von der Außenwelt ist der Zustand bekannt. Er schreckt hoch, da muss ein Geräusch gewesen sein, vielleicht ein Rütteln. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Autofahrt

Tänzer

Da stehen dreißig Menschen um eine Person herum und schauen ihm völlig gebannt zu, was er da macht. Sie können es nicht fassen. Ein Tänzer bewegt seinen Körper, ohne hörbare Musik und doch scheint es, als habe er sie sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Tänzer